Wer denkt, dass Wasser gleich Wasser ist, liegt falsch.

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Leitungswasser, also Industriewasser, und abgefülltem Wasser. Bei abgefülltem Wasser besteht daneben ein großer Unterschied in Sachen Geschmack und Farbe. Diese große Vielfalt ist unter anderem auf das Terroir* dieser Wasser zurückzuführen.

Wie kann Wasser zu einem Luxuswasser werden?

Diese Wasser zeichnen sich nicht nur durch ihren Geschmack und ihre Farbe aus, sondern auch durch die Flasche, in der sie enthalten sind. Wir finden die schönsten und kreativsten Kreationen auf dem Markt. Hier ist eine Auswahl der 16 teuersten Wasser und deren Flaschen.

Die 16 teuersten Wasser der Welt.

Svalbardi Wasser als eines der teuersten Wasser der Welt

Svalbardi Wasser

Svalbardi Wasser wird von Harrods verkauft.

  • Dieses Wasser, in limitierter Auflage, wird pro Tonne Eis aus Wasser von schmelzenden Eisbergen gewonnen.
  • Dann mit Eisbrechern transportiert.
  • Pro Expedition werden 15 Tonnen gewonnen.
  • Gut für 13.000 Flaschen.
  • Es gibt 2 Expeditionen pro Jahr.
  • Pro Flasche bezahlt man € 80.

Acqua di Cristallo Tributo a Modigliani ist das teuerste Flaschenwasser.

  • Diese Glasflasche ist mit 24 Karat Gold überzogen und basiert auf Kunstwerken des verstorbenen italienischen Künstlers Amedeo Clemente Modigliani.
  • Das Wasser stammt aus Frankreich oder den Fidschi-Inseln.
  • 1 Flasche Wasser von Acqua di Cristallo Tributo a Modigliani kostet € 55.000.

„Fillico Juwel Wasser“ ist ein japanisches Markenwasser aus der Region Kobe (Nunobiki).

  • Die Flasche ist mit Swarovski-Kristallen verziert und ein ideales Geschenk.
  • Es gibt mehrere limitierte Auflagen von Flaschendesigns auf dem Markt.
  • Die Verpackung ist wichtiger als das Wasser.
  • Die Flaschen sind so gestaltet, dass sie wie ein König oder eine Dame aussehen; sie sind sogar mit goldenen Kronen bedeckt.
  • Das Wasser kommt aus den Rokko-Bergen bei Osaka, wo es durch Granit filtert und übermäßigen Sauerstoff das enthält, was es „für alle Trinker weich“ macht.
  • Fillico Juweel Wasser kostet $ 219 pro Flasche.
{%ALT_TEXT%}

{%CAPTION%}

Pineo Vollmondwasser ist artesisches (also selbst entspringendes, nicht heraufgepumptes) natürliches Mineralwasser aus den spanischen Pyrenäen.

  • Abgefüllt bei Vollmond.
  • Bergwasser aus den Pyrenäen seit 852.
  • Erhältlich mit oder ohne Sprudel.
  • Es ist außergewöhnlich salz-, chlor- und nitratarm.
  • Und es ist unbearbeitetes alkalisches Wasser mit einem fantastisch köstlichen Geschmack.
  • Pineo Mondwasser kostet € 2,25 je 1 Literflasche.

Niemals vom Menschen berührt, bis zu der Person, die die Flasche öffnet und das Vollmondwasser genießen wird.

Andere teure und schöne Wasser sind:

Finé ist japanisches Vulkanwasser, das € 5 pro 750 ml kostet und vom Mount Fuji stammt.

Tasmanian Rain ist eine australische Marke, die für € 5 pro 750 ml mit einem niedrigen Trockenrückstand von 18 mg/l. Das Regenwasser wird gesammelt, bevor es die Erde berührt.

Lauquen Artes Mineral Wasser ist selbst entspringend und hat einen niedrigen Trockenrückstand. Dieses Wasser kostet € 6 pro 750 ml

Aqua Deco stammt aus Kanada und kostet € 12 pro 750 ml. Die Flasche erinnert an eine Parfümflasche.

10 thousand BC ist selbst entspringendes Wasser aus Kanada und wird ohne Lufteinwirkung abgefüllt. Dieses Wasser kostet € 14 pro 750 ml.

Moorwasser ist Quellwasser aus Finnland (Lappland) und wird durch Eisschichten gefiltert. Moorwasser kostet € 23 pro Flasche a 750 ml.

BlingH20 ist Wasser aus Vereinigten Staaten und wird 9 mal gereinigt / gefiltert, bevor es in der Flasche landet.
Die Flasche ist mit Diamanten verziert, als wäre es eine schicke Champagnerflasche. Dieses schicke Wasser kostet € 40 für 750 ml.

Lofotenwasser aus Schweden ist Wasser von den artesischen Inseln der Lofoten. Es stammt ungefiltert aus Bergseen und hat einen sehr niedrigen Trockenrückstand von weniger als 30 mg/l. Dieses Wasser kostet € 75 pro Flasche

Kona Deep kommt aus Hawaii und wird in Kunststoffflaschen verkauft. Es nutzt einen Brunnen in Kona, wo Meerwasser vorhanden ist. Dieses Meerwasser wird durch Umkehrosmose vom Salz befreit. Kona Deep hat einen Trockenrückstand von 250 mg/l. Laut einer Studie hydratisiert es schneller als andere Wasser. Das in einer Plastikflasche abgefüllte Wasser kostet € 2,50 pro Liter.

Madame Dry Wasser ist Wasser, das durch Kristalle oder mit Kritalle gezogen wurde. Bevor Madame Dry Wasser in Flaschen abfüllt wird, fließt es durch Kristalle. Dort wird das Wasser durch die Fibrationen der Kristalle vitalisiert und übernimmt teilweise deren positive Energie. Für einen Liter bezahlt man € 35.

Mawün Wasser aus Chili ist Regenwasser, das gesammelt wird, bevor es mit Hilfe von Polycarbonatdächern in die Erde eindringt. Laut Mawün das reinste Wasser aus dem Regenwald von Patagonia. Dieses Wasser wird gefiltert und hat einen pH-Wert von 6,5. Dieses Regenwasser kostet € 20 pro Flasche.

Roi Wasser aus Slowenien ist reich an Magnesium und kann nur in Maßen getrunken werden. Dieses Wasser kostet € 50 pro Flasche.

*Terroir bezieht sich auf eine charakteristische Eigenschaft, die ihren Ursprung im lokalen Boden, dem Land, hat.